Glühkerzen defekt / wechseln oder nicht – Auto verkaufen

Bieten Sie uns Ihr Schrottauto an:

Marke

Modell*

Erstzulassung*


glühkerze-defekt
auto-leopard-muenchen-1

Glühkerzen defekt - wechseln oder nicht

Bei Dieselfahrzeugen sind Defekte der Glühkerzen im Alter häufiger. Einen Defekt der Glühkerzen erkennt man daran, dass der Motor in der Startphase Schwierigkeiten hat. Der Motor stottert beim Anlassen und ruckelt sich langsam erst an. Besonders oft kommt dies bei Temperaturen unter 0 Grad vor, das Auto schüttelt sich beim Anlassen und läuft einige Sekunden Sekunden unrund, danach funktioniert alles meistens.

Oft sind die Glühkerzen aber so defekt, dass der Wagen gar nicht mehr anspringt. Dann sind meistens auch gleich mehrere Glühkerzen defekt. Das Problem bei Glühkerzen: sie lassen sich enorm schlecht austauschen! Glühkerzen sind mit einem Gewinde gesichert, welches mit der Zeit Korrosion ansetzt. Somit lassen sich die Glühkerzen ganz schlecht lösen. Nicht selten kommt es dann vor, dass beim Versuch des Lösens der ganze Zylinderkopf mit abreißt. Oder die Glühkerze reißt ab. Dann muss der restliche Teil rausgefräst werden und ein neues Gewinde gebohrt werden. All diese Probleme ziehen enorme Folgekosten nach sich.

Viele Werkstätten wechseln keine Glühkerzen oder raten davon ab. Wenn sie es dann machen, kostet der Spaß gleich eine ganze Menge. Meistens so viel, dass es sich nicht lohnt.

Sie haben ein Gebrauchtfahrzeug, welches defekte Glühkerzen hat? Verkaufen Sie es lieber an uns! Wir holen Ihr Fahrzeug per Trailer von Ihrer Auffahrt ab und zahlen einen fairen Preis in bar.

karte-muenchen

Wollen Sie zurückgerufen werden?

Name*

Telefonnummer*

Bevorzugte Zeit (auf PC: für mehrere Zeiten "Strg" gedrückt halten):

Hinweis: Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nicht weitergegeben! Bitte bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung, um das Angebot zu erhalten.